Aktuelle Fälle

Abmahnung Markenrecht | Heisse Kursawe Eversheds im Auftrag der Etienne Aigner AG

In einem aktuellen Fall wurde uns eine Abmahnung wegen angeblicher Verletzung eine der Marke Etienne Aigner, ausgesprochen durch die Rechtsanwälte Heisse Kursawe Eversheds, vorgelegt. Im Rahmen der Abmahnung der Rechtsanwälte Heisse Kursawe Eversheds für die Etienne Aigner AG wird der Verstoß gegen das MarkenG sowie das UWG (Wettbewerbsrecht) gerügt. Des Weiteren wird die Abgabe einer …

Weiterlesen…

Kornmeier & Partner Abmahnung – Embassy of Music GmbH

Wir vertreten seit Jahren mehrere tausend Mandanten im Zusammenhang mit Abmahnungen aus dem Gebiet des Urheberrechts. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Filesharing Abmahnungen. Eine Vielzahl der uns vorliegenden Abmahnungen wurden von der Kanzlei Kornmeier & Partner ausgesprochen. Die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner mahnen regelmäßig für folgende Rechteinhaber ab: EMI Music Germany GmbH …

Weiterlesen…

Sasse & Partner Abmahnung im Auftrag der WVG Medien GmbH

Wir vertreten seit 2007/2008 über 3000 Mandanten im Zusammenhang mit Abmahnungen aus dem Bereich Urheberrecht (Filesharing).  Seit einigen Jahren werden uns vielfach Abmahnungen der Sasse & Partner Rechtsanwälte vorgelegt. In vielen Fällen handelt es sich dabei um eine Abmahnung der Sasse & Partner Rechtsanwälte im Auftrag der WVG Medien GmbH. Die Filesharing Abmahnung der Kanzlei …

Weiterlesen…

Abmahnung Beauty4You S.L. durch Kanzlei Dr. Fuchs, Schönigt & Partner

Die Firma Beauty4You lässt die unberechtigte Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken (vorliegend handelt es sich um Lichtbilder, welche jedenfalls gem. § 72 UrhG geschützt sind) mittels einer Abmahnung verfolgen. Im Rahmen der  Abmahnung der Kanzlei Dr. Fuchs, Schönigt & Partner im Auftrag der Firma Beauty4You S.L. wird ein Pauschalbetrag in Höhe von 300,- Euro sowie …

Weiterlesen…

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Stephan Macha e.K., vertreten durch Rechtsanwälte Lothar Stoffner & Kollegen

Uns liegt eine Abmahnung des Herrn Stephan Macha, vertreten durch die Kanzlei Lothar Stoffner & Kollegen vor. Gegenstand der Abmahnung ist ein angeblicher Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht aufgrund einer wettbewerbswidrigen Produktbezeichnung.  Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von Rechtsanwaltskosten aus einem Gegenstandswert in Höhe von 30.000 €, mithin 1.005,40 €,  gefordert.  In …

Weiterlesen…

Abmahnung der FPS Rechtsanwälte & Notare für die Symantec Corporation

Uns liegt eine Abmahnung der FPS Rechtsanwälte und Notare für Symantec Corporation, USA, vor. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf, der Betroffene habe über Ebay bloße Seriennummern von Computerprogrammen als angeblichen Lizenzen vertrieben. Es wird ferner insbesondere das Produkt „Norton Internet Security 2013“ angesprochen.  Die Rechtsanwälte FPS fordern des Weiteren im Namen der Symantec Corporation …

Weiterlesen…

Abmahnung Ed Hardy / Hardy Way

Uns liegt eine Abmahnung der Firma Hardy Way im Zusammenhang mit Ed Hardy Produkten vor.  Die Abmahnung der Rechtsabwälte Ihr Anwalt 24 AG bezieht sich auf den angeblichen Vertrieb von Plagiaten über das Internetportal DaWanda. Den Betroffenen wird vorgeworfen, dass unter Verwendung der Wortmarke Ed Hardy Produkte angeboten wurden, die tatsächlich nicht durch den Rechteinhaber, …

Weiterlesen…

Abmahnung pixel law Rechtsanwälte für Gabi Schmidt

Uns wurde eine weitere Abmahnung wegen Verletzung von Urheberrechten der Rechtsanwälte pixel.law für Frau Gabi Schmidt vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist die Verwendung einer Fotografie, welche Frau Gabi Schmidt als freischaffende Lichtbildkünstlerin gefertigt haben soll. Die Rechtsanwälte von pixel law fordern: Die Verletzung des Urheberrechts zu beseitigen Die Abgabe einer Unterlassungserklärung Schadenersatz Ersatz der Kosten …

Weiterlesen…

Abmahnung der Wettbewerbszentrale (Büro Dortmund)

Uns liegt eine weitere Abmahnung der Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs e.V. – Büro Dortmund) vor. Die Wettbewerbszentrale bezeichnet sich als gemeinnützige Selbstkontrollinstitution der deutschen Wirtschaft. Die Wettbewerbszentrale spricht im aktuellen Fall eine Abmahnung wegen wegen falscher Widerrufsbelehrung aus. Die verwendete Widerrufsbelehrung des Onlineshops sei wettbewerbswidrig. Grundsätzlich müssen Onlinehändler im Internet folgende Angaben …

Weiterlesen…

Abmahnung wegen Wettbewerbsverstoß durch Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.

Im Rahmen eines aktuellen Mandates wurde uns eine Abmahnung des Verbraucherschutzverein gegen den unlauteren Wettbewerb e.V. vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist ein Wettbewerbsverstoß im Zusammenhang mit AGB und einer Widerrufsbelehrung auf einem Onlineshop. Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. behauptet in seiner Abmahnung, das Verhalten verstoße gegen das Verbot des unlauteren Wettbewerbs, § 3 UWG. …

Weiterlesen…

Abmahnung und Einstweilige Verfügung durch Rechtsanwalt Sandhage

Uns liegt eine weitere Einstweilige Verfügung der Rechtsanwälte Sandhage aus Berlin vor. Gegenstand ist der Vorwurf unlauteren Wettbewerbs, konkret wurden Fehler in der Widerrufsbelehrung gerügt sowie die AGB-Regelung freibleibender Angebote unter www.ebay.de. Bei den Vorwürfen handelt es sich im Wettbewerbsrecht um „Klassiker“; wiederholt wurde die Wettbewerbswidrigkeit gerichtlich bestätigt. Der Einstweiligen Verfügung des Rechtsanwalts Sandhage war …

Weiterlesen…

Kontakt