Marke online anmelden

Markenschutz vom Markenanwalt: Wir sind auf das Markenrecht spezialisiert und melden für Sie Ihre Wunschmarke beim DPMA (Deutschen Patent- und Markenamt) oder EUIPO an. Als erfahrene Fachanwälte unterstützen wir Sie bei dem Schutz Ihres Firmennamens, Logos, Werbeslogan oder Produktnamen. Wir sorgen für effektiven Schutz durch rechtssichere Markenanmeldung.

 

In nur 3 Schritten zu Ihrer Wunschmarke :

  1. Füllen Sie unser Online-Formular aus und übersenden Sie uns Ihre Wunschmarke
  2. Wir prüfen Ihre Wunschmarke, führen ggf. erforderliche Recherchen durch und entwerfen für Sie ein professionelles Waren- und Dienstleistungsverzeichnis und legen Ihnen die  Anmeldung Ihrer Marke zur Freigabe vor.
  3. Nach Freigabe melden wir die Marke für Sie an und übersenden Ihnen nach Eintragung durch das DPMA ihre amtliche Markenurkunde.

 

Online-Formular Markenschutz

Das freibleibende Angebot auf unserer Website richtet sich ausschließlich an Unternehmer, Unternehmensgründer,  Unternehmen und öffentlich-rechtliche Einrichtungen und gilt nicht für Verbraucher und Letztverbraucher. Die angegebenen Preise sind Nettopreise exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die amtlichen Gebühren der Markenämter sind nicht im Preis enthalten und müssen gesondert entrichtet werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und Datenschutzbedingungen.

Tragen Sie hier den gewünschten Markennamen ein (bei Wort- oder Wort-/Bildmarken)
Tragen Sie hier bitte den Namen des gewünschten Markeninhabers ein
Geben Sie hier Ihre Firma an, wenn eine juristische Person (GmbH, AG, UG) Markeninhaberin werden soll
Hier können Sie Ihr Logo als jpg. Datei hochladen (wenn vorhanden)
Beschreiben Sie hier stichpunktartig die Waren und/oder Dienstleistungen, die Sie unter der Marke anbieten wollen
Falls Sie Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie diese hier eingeben
Wählen Sie diese Marke aus, wenn Sie einen Schutz in Deutschland wünschen
Hier können Sie ein Markenschutzpaket auswählen
Wählen Sie diese Marke aus, wenn Sie einen Schutz in der Europäischen Union wünschen
Hier können Sie ein Markenschutzpaket auswählen

Wählen Sie einfach das für Sie passende Schuzpaket aus und beauftragen Sie eine professionelle Markenanmeldung durch einen erfahrenen Fachanwalt.

 

Wir bieten Ihnen folgende Schuzpakete:

Markenanmeldung DIREKT – ab € 149,00

  • Prüfung der Schutzfähigkeit des gewählten Begriffes
  • Erstellung des passenden Waren- und Dienstleistungsverzeichnis
  • Markenanmeldung beim DPMA
  • Gesamte Korrespondenz mit dem Deutschen Patent- und Markenamt

Markenanmeldung BASIS – ab 249,00

  • Prüfung der Schutzfähigkeit des gewählten Begriffes und individuelle Beratung zum Markennamen, um unnötige Recherchekosten zu vermeiden
  • Identitätsrecherche  bzgl. Wortmarke- und Firmennamen
  • Erstellung des passenden Waren- und Dienstleistungsverzeichnis
  • Markenanmeldung beim DPMA
  • Gesamte Korrespondenz mit dem Deutschen Patent- und Markenamt
  • Individuelle Beratung im Zusammenhang mit der Markenanmeldung, inkl. Beratung in unserer Kanzlei – falls gewünscht.

Markenanmeldung PROFI – ab 750,00

  • Prüfung der Schutzfähigkeit des gewählten Begriffes und individuelle Beratung zum Markennamen, um unnötige Recherchekosten zu vermeiden
  • Identitätsrecherche und Ähnlichkeitsrecherche bzgl. Wortmarke- und Firmennamen
  • Erstellung des passenden Waren- und Dienstleistungsverzeichnis
  • Markenanmeldung beim DPMA  –  inklusive 2.  Markenanmeldung als Wort-/Bildmarke mit identischen Wortbestandteil.
  • Gesamte Korrespondenz mit dem Deutschen Patent- und Markenamt
  • Individuelle Beratung im Zusammenhang mit der Markenanmeldung, inkl. Beratung in unserer Kanzlei – falls gewünscht.

 

Kosten einer Markenanmeldung:

Die Kosten einer Markenanmeldung bestehen aus den anwaltichen Gebühren, den Rechercherekosten und den amtlichen Gebühren. Die amtlichen Gebühren werden von den Markenämtern bei Anmeldung einer Marke erhoben und sind nicht in den vorgenannten Paketen enthalten. Für eine Markennameldung (online) in Deutschland mit 3 Klassen berechnet das DPMA eine amtliche  Gebühr in Höhe von € 290,00  je Markenanmeldung. Für eine Unionsmarke berechnet das EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) eine amtliche Gebühr von  € 820,00.

 

Identitäsrecherche oder Ähnlichkeitsrecherche?

Bei einer Identitätsrecherche wird nur geprüft, ob eine im Wortlaut identische Marke bereits im Register existiert. Im Markenrecht ist es aber so, dass auch der Inhaber einer älteren ähnlichen Marke, die nur für ähnliche Waren- und Dienstleistungen Schutz genießt, gegen Ihre Anmeldung vorgehen kann. Es ist daher in der Regel mit einem höheren Risiko behaftet, wenn vor Anmeldung der Marke nur nach identischen Marken gesucht wird. Zudem besteht die Gefahr eines „worst-case-Szenarios“, nämlich, dass sich Inhaber ältere Marken erst Jahre nach Anmeldung Ihrer Marke oder der Benutzungsaufnahme der Firma (Name der GmbH) im Rahmen einer markenrechtlichen Abmahnung bei Ihnen melden und für den vergangenen Zeitraum der Nutzung Ihrer Marke oder der Firma (Name der GmbH) Auskunft und Schadenersatz verlangen.

Soweit das Risiko späterer Konflikte mit älteren Schutzrechten Dritter (Marken und Firmennamen) möglichst eingeschränkt werden soll, empfehlen wir, dass vor Anmeldung eine umfangreiche Ähnlichkeitsrecherche durchgeführt wird. Wird diese nicht durchgeführt und die Marke angemeldet, besteht die Gefahr, dass der Inhaber einer älteren und ähnlichen Marke Widerspruch gegen Ihre Anmeldung einlegt und die Marke gelöscht wird.

Diese Risiken können nur durch eine umfangreiche Ähnlichkeitsrecherche minimiert werden. Eine vollständige Ähnlichkeitsrecherche ist im Angebot “Markenanmeldung PROFI” enthalten. Wenn Sie bereits Inhaber einer Marke sind, zu der vor Anmeldung fälschlicherweise nicht recherchiert wurde, empfehlen wir, eine Ähnlichkeitsrecherche nachträglich durchzuführen. So können Sie das Konfliktpotential sicher einschätzen und ggf. Maßnahmen zu Risikovermeidung einleiten.

 

Zurück zu Markenrecht Weitere Rechtsgebiete
Kontakt