Anmahnung wegen Marke Ocean Breeze – Landgericht Hamburg sieht Gegenstandswert bei 35.000 €

Anmahnung wegen Marke Ocean Breeze – Landgericht Hamburg sieht Gegenstandswert bei 35.000 €: Im Rahmen eines aktuellen Beschlusses hat das Landgericht Hamburg (Az. 327 O 48/20) die Ansicht geäußert, dass der Gegenstandswert eine markenrechtlichen Abmahnung der BR Housing Bvba / Rechtsanwalt van Maele, anlässlich der angeblichen Verletzung der Marke Ocean Breeze,  mit  35.000 € anzusetzen sei. Ausschlaggebend für den Gegenstandswert der Abmahnung wegen Ocean Breeze sei der niedrige Angriffsfaktor. Da Landgericht hat zudem einen Vergleich vorgeschlagen.

 

Experte für Markenrecht hilft bei Abmahnung von BR Housing und van Maele

Wir kennen die Abmahnung von Rechtsanwalt van Maele und BR Housing wegen der angeblichen Verletzung der Marke Ocean Breeze seit Jahren. Wir vertreten eine Vielzahl von Mandanten, die eine entsprechende Abmahnung erhalten haben.

Wie der aktuelle Fall zeigt, kann es durchaus Sinn machen, die Kosten nicht vorschnell auszugleichen. Letztendlich kommt es aber immer auf den Einzelfall an. Betroffene Anbieter sollte die Abmahnung daher durch einen Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz überprüfen lassen. Unterschreiben Sie keinesfalls die vorgefertigte Unterlassungserklärung, sondern nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung.  Übersenden Sie uns hierzu einfach die Abmahnung via E-Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Weitere Infos finden Sie unter: Abmahnung Markenrecht – 10 Punkte, die Sie kennen sollten

Kontakt