Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Jens Wagner – Baustoffe twenty-four seven e.K.

Uns liegt eine Abmahnung des Herrn Jens Wagner, handelnd unter der Firma twenty-four seven e.K. vor. Gegenstand der Abmahnung ist ein angeblicher Verstoß gegen die Preisangaben-Verordnung (Grundpreis).  Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert. Des Weiteren behält sich die Gegenseite vor, die Angelegenheit ohne weitere Vorankündigung ihrem Rechtsanwalt zu übergeben.

Wir raten den Betroffenen, die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft zu unterschreiben und damit eine 30-jährige Bindung gegenüber der Herrn Jens Wagner /Firma Baustoffe twenty-four-seven e.K. zu begründen. Die Abmahnung sollten von einem Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz überprüft werden. Soweit tatsächlich Verstöße gegeben sind, sollte ggf. eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Voraussetzung ist aber, dass der jeweilige Internetshop des Betroffenen vor Abgabe einer Unterlassungserklärung wettbewerbsrechtlich abgesichert wurde. Wer dies unterlässt, riskiert hohe Vertragsstrafen.

Wir haben Mandanten bereits in tausenden Abmahnungsfällen erfolgreich verteidigt. Wir bieten Ihnen:

  • Eine schnelle Überprüfung der Abmahnung durch einen Fachanwalt
  • Eine Beratung und Vertretung zu einem günstigen Pauschalhonorar

 

Autor: Oliver Wallscheid

Kontakt