Abmahnung Markenrecht „Burberry“ / Burberry-Karo

Aktuell wurde uns eine Abmahnung der Rechtsanwälte Hengeler Mueller im Auftrag der Burberry Limited vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist die Verletzung einer Marke im Bezug auf das Burberry Muster „Burberry Check“ (Karomuster).

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Hengeler Mueller weisen darauf hin, dass das Burberry-Check-Karomuster seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts für viele Produkte der Firma Burberyy Verwendung findet. Im aktuellen Fall behaupten die Rechtsanwälte Hengeler Mueller, dass das Muster ohne Einwilligung der Burberry Limited im Rahmen von Folien für Kraftfahrzeuge Verwendung gefunden habe.

Die Rechtsanwälte fordern im Auftrag der Burberry Ltd. die Abgabe einer umfangreichen Unterlassungserklärung sowie Auskunft im Bezug auf die Benutzung des Burberry Musters. Des Weiteren wird die Zahlung von Rechtsanwaltskosten iHv 2309,30 € gefordert.

Rechtsanwälte für Markenrecht

Unsere Fachanwälte sind auf die Abwehr markenrechtlicher Abmahnungen spezialisiert. Rechtsanwalt Dr. Wallscheid, LL.M. ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Rechtsanwalt Drouven ist Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht. In den letzten Jahren haben wir bundesweit eine Vielzahl von Mandanten in Abmahnungsfällen aus dem Bereich des Markenrechts beraten und vertreten. Wir bieten Ihnen:

  • Eine erste kostenlose Einschätzung – übersenden Sie uns hierzu einfach die Abmahnung als E-Mail oder per Fax.
  • Beratung und Vertretung durch einen Fachanwalt
  • Kostentransparenz von Anfang an

Sie haben Fragen zum Markenrecht? Rufen Sie uns an: 0251 20 86 80 30 oder senden Sie eine E-Mail an: info@ra-kreuztor.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden Ihres Kommentars werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten gespeichert und verarbeitet. Dabei wird ausschließlich Ihr Kommentar selbst als auch Ihr Benutzername beim Artikel nach inhaltlicher Überprüfung veröffentlicht.
Link zum Datenschutz

Kontakt