• Eine münsteraner Sehenswürdigkeit: Das Schloss

    Abbildung zeigt das Schloss in Münster.

  • Beratung und Vertretung im Wettbewerbsrecht

    Dr. Wallscheid & Drouven - Rechtsanwälte, Fachanwälte

  • „Bei Abmahnungen ist eine schnelle Reaktion entscheidend“

    Dr. Oliver Wallscheid, LL.M. Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

  • „Wir bieten unseren Mandanten effektiven Schutz im Internet“

    Timm Christian Drouven, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Filesharing Abmahnung Verhaltenstipps:

Wir vertreten derzeit über 4000 Betroffene, die eine Abmahnung wegen unerlaubten „Filesharings“  (Nutzung einer Tauschbörse) erhalten haben. Gegenstand der Filesharing Abmahnung ist der Vorwurf, der Betroffene habe Urheberrechte verletzt, indem er ein urheberechtlich geschütztes Werk (Musik, Computerspiele oder Filme) in Internet über eine sogenannte Tauschbörse (Filesharing) zugänglich gemacht habe. Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie folgende Verhaltenstipps beachten:

  • Nicht ignorieren und kostenlose Ersteinschätzung durch Fachanwalt für Urheberrecht nutzen!
  • Gesetzte Fristen beachten!
  • Kein Kontakt zur Gegenseite aufnehmen!
  • Keine Zahlung leisten!
  • Unterlassungserklärung nicht ohne Anwalt unterschreiben!

Wir bieten Ihnen:

  • eine kostenlose Ersteinschätzung hinsichtlich Ihrer Reaktionsmöglichkeiten ( unter 0251-20 86 80 30 oder über Direkthilfe)
  • ggf. eine modifizierte Unterlassungserklärung, die wirksam ist, aber kein Schuldeingeständnis bedeutet und den Abgemahnten nicht weiter bindet als nötig.
  • eine schnelle Beratung und Vertretung zu einem fairen Pauschalhonorar
  • Überprüfung hinsichtlich der Gefahr weiterer Abmahnungen
  • Vorbeugende Reaktion bei Gefahr von Folgeabmahnungen

Hilfe bei Filesharing Abmahnung:

Timm Alexander Drouven .- Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht

Der Betroffene wird im Rahmen der Filesharing Abmahnung darauf hingewiesen, dass die Filesharing bzw. P2P – Netzwerke überwacht werden und über die aufgeführte IP Adresse ein Werk des Rechteinhabers weltweit über eine Tauschbörse (bittorrent) zum Herunterladen angeboten wurde.

In diesem Zusammenhang wird dem Betroffenen im  Rahmen der Abmahnung eröffnet, dass bereits eine Auskunftsverfahren nach § 101 Abs. 2 UrhG beim zuständigen Landgericht durchgeführt wurde. Danach soll die ermittelte IP Adresse zum Zeitpunkt der Urheberrechtsverletzung dem Adressaten der Filesharing Abmahnung zugewiesen gewesen sein. Typischerweise wird im Rahmen einer Filesharing Abmahnung sodann die Abgabe (Unterzeichnung) einer Unterlassungserklärung  gefordert.

Eine vorbereitete Unterlassungserklärung ist der Filesharing Abmahnung regelmäßig beigefügt. Des Weiteren wird der Adressat der Filesharing Abmahnung aufgefordert, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz zu zahlen. Gleichzeitig wird eine äußerst knapp bemessene Frist gesetzt. Die abmahnenden Kanzleien fordern in ihrer Abmahnung aufgrund eines illegalen Tauschbörsenangebotes (Filesharing):

  • eine strafbewehrte Unterlassungserklärung
  • die Zahlung eines Pauschalbetrages

Das Internet bietet hierzu ein Überangebot mehr oder weniger hilfreicher Ansichten und Tipps versorgt. Für die Betroffenen ist dabei äußerst schwierig, die richtigen Hilfestellungen von falschen Ansichten und Ratschlägen (z.B. in diversen Internetforen) zu trennen. Auch gibt es viele selbst ernannte „Spezialisten“ im Internet, die den Eindruck erwecken, ein Fachanwalt für Urheberrecht sei tätig.

 

Unsere Erfahrung:

Wir vertreten mehrere tausend Mandanten im Zusammenhang mit sogenannten Filesharing-Abmahnungen. Bisher liegen uns Abmahnungen der folgenden Kanzleien vor:

  • Amann Rechtsanwälte
  • Auffenberg & Kollegen
  • Baek Law
  • Baumgarten Brandt
  • Bente
  • Bindhardt Fiedler Zerbe
  • Breddermann
  • C-S-R
  • CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Daniel Sebastian
  • Denecke von Haxthausen & Partner
  • Dr. Johannes Rübenach
  • FAREDS
  • Fuhrmann Wallenfels
  • Graf von Westphalen
  • Kanzlei Lutz Schroeder
  • Kenne & Partner
  • Kornmeier & Partner
  • Kruse
  • Lampmann Haberkamm Rosenbaum
  • Lihl
  • Munderloh
  • Negele Zimmel Greuter Beller
  • Nimrod Rechtsanwälte
  • Nümann + Lang
  • RA.Meier
  • Rasch Rechtsanwälte
  • RKA Reichelt
  • Sasse & Partner
  • Schalast & Partner
  • Scheuermann Westerhoff Strittmatter
  • Schiek
  • Schulenberg Schenk
  • Schutt Waetke
  • SKW Schwarz
  • U+C Rechtsanwälte
  • Vahrenwald & Kretschmer
  • Waldorf Frommer
  • We Save Your Copyrights
  • Winterstein
  • Zimmermann & Decker