• Eine münsteraner Sehenswürdigkeit: Das Schloss

    Abbildung zeigt das Schloss in Münster.

  • Beratung und Vertretung im Wettbewerbsrecht

    Dr. Wallscheid & Drouven - Rechtsanwälte, Fachanwälte

  • „Bei Abmahnungen ist eine schnelle Reaktion entscheidend“

    Dr. Oliver Wallscheid, LL.M. Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

  • „Wir bieten unseren Mandanten effektiven Schutz im Internet“

    Timm Christian Drouven, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Unsere Anwälte / Fachanwälte:

 

Dr. Oliver Wallscheid, LL.M.
Rechtsanwalt und

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für IT-Recht

Rechtsanwalt Dr. Wallscheid, LL.M. ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht). Des Weiteren ist Dr. Wallscheid Lehrbeauftragter an der Hagen Law School (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH, An-Institut der FernUniversität in Hagen) im Bereich des gewerblichen Rechtsschutz.

Von 2007 – 2009 war Dr. Wallscheid zudem Lehrbeauftragter der Universität Bielefeld. Rechtsanwalt Dr. Wallscheid ist darüber hinaus Absolvent der Fachanwaltskurse Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Steuerrecht. Dr. Wallscheid promovierte an den Universität Bielefeld zum Thema „Über den Wolken – über dem Gesetz? Das Arbeitsverhältnis des fliegenden Luftfahrtpersonals in der deutschen Zivilluftfahrt“. Rechtsanwalt Dr. Wallscheid ist ferner „Master of Law, legal advice and litigation – Rechtsgestaltung und Prozessführung“ (LL.M.).

Voraussetzung für die Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz ist der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer Erfahrung auf dem Fachgebiet. Für das Fachgebiet gewerblicher Rechtsschutz sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

  • Patent-, Gebrauchsmuster- und Sortenschutzrecht, einschließlich des Arbeitnehmererfindungsrechts, des Rechts der europäischen Patente und des europäischen Sortenschutzrechts,
  • Geschmacksmusterrecht, einschließlich des Rechts der europäischen Geschmacksmuster, Designrecht
  • Recht der Marken und sonstigen Kennzeichen, einschließlich des Rechts der europäischen Marken
  • Recht gegen den unlauteren Wettbewerb
  • Urheberrechtliche Bezüge des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts.

Voraussetzung für die Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt Informationstechnologierecht (IT-Recht) ist der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer Erfahrung auf dem Fachgebiet. Für das Fachgebiet IT-Recht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

  • Vertragsrecht der Informationstechnologien, einschließlich der Gestaltung individueller Verträge und AGB,
  • Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, einschließlich der Gestaltung von Provider-Verträgen und Nutzungsbedingungen (Online-/Mobile Business),
  • Grundzüge des Immaterialgüterrechts im Bereich der Informationstechnologien, Bezüge zum Kennzeichenrecht, insbesondere Domainrecht,
  • Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien einschließlich Verschlüsselungen und Signaturen sowie deren berufsspezifischer Besonderheiten,
  • Das Recht der Kommunikationsnetze und -dienste, insbesondere das Recht der Telekommunikation und deren Dienste,
  • Öffentliche Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien (einschließlich e-Government) mit Bezügen zum europäischen und deutschen Kartellrecht,
  • Internationale Bezüge einschließlich Internationales Privatrecht,
  • Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der Informationstechnologien,
  • Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.
 
 
 

Timm Christian Drouven
Rechtsanwalt und

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Rechtsanwalt Timm Christian Drouven ist Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Rechtsanwalt Drouven an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) mit dem Schwerpunktfach Wirtschaftsrecht. In  dieser Zeit sammelte er auch Erfahrung mit dem anglo-amerikanischen Rechtssystem, u.a. durch seine Tätigkeit am Deutschen Generalkonsulat in Atlanta.

Nach erfolgreichem Abschluss des 1. und 2. Staatsexamens in Münster und Düsseldorf absolvierte Rechtsanwalt Drouven erfolgreich die Fachanwaltslehrgänge Arbeitsrecht sowie Urheber- und Medienrecht und bildete sich zusätzlich in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht und Arbeitsrecht fort.

Darüber hinaus hält Rechtsanwalt Drouven Vorträge zu verschiedenen Aspekten des Immaterialgüterrechts und Internetrechts. So hielt er u.a. einen Vortrag für das Deutsche Rote Kreuz zum Thema „Internetrecht/Facebook“.

Voraussetzung für die Verleihung ist der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer Erfahrung in den Bereichen:

  • Urheberrecht einschließlich des Rechts der Wahrnehmungsgesellschaften, Leistungsschutzrechte, Urhebervertragsrecht, internationale Urheberrechtsabkommen,
  • Verlagsrecht einschließlich Musikverlagsrecht,
  • Recht der öffentlichen Wort- und Bildberichterstattung,
  • Rundfunkrecht,
  • Wettbewerbsrechtliche und werberechtliche Bezüge des Urheber- und Medienrechts, Titelschutz,
  • Grundzüge des Mediendienste-, Teledienste- und Telekommunikationsrechts, des Rechts der Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen sowie des Rechts der deutschen und europäischen Kulturförderung,
  • Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts.

 

 

Jennifer Wortmann
Rechtsanwältin* und

Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Rechtsanwältin Wortmann ist seit 2013 in der Sozietät Dr. Wallscheid & Drouven als angestellte Rechtsanwältin tätig.

Bereits während ihres Studiums an der WWU Münster wählte sie den Schwerpunkt „Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht“. Erste praktische Erfahrungen in diesem Bereich sammelte Frau Rechtsanwältin Herden im Rahmen des Referendariats, u.a. im Justiziariat der WDR mediagroup und der Grundy Light Entertainment.

Frau Wortmann ist seit 2017 Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz.

Frau Wortmann bietet Unternehmern und Verbrauchern bundesweit eine kompetente Beratung und Vertretung, schwerpunktmäßig in den Bereichen:

  • Internetrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Urheberrecht
  • Recht des Onlinehandels / AGB
  • Datenschutz

 

 

Deborah Stutznäcker
Rechtsanwältin*

Rechtsanwältin Stutznäcker ist seit 2015 in der Sozietät Dr. Wallscheid & Drouven als angestellte Rechtsanwältin tätig.

Frau Rechtsanwältin Stutznäcker schloss ihr erstes Staatsexamen als fünftbeste aller geprüften Kandidaten der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster im Prüfungszeitraum ab und wurde hierfür von dem Freundeskreis Rechtswissenschaften der WWU Münster ausgezeichnet. Seit 2012 half Frau Stutznäcker zudem dabei, den juristischen Nachwuchs auszubilden und auf das Staatsexamen vorzubereiten, indem sie für das Repetitorium Hemmer in unterschiedlichen Fächern dozierte, sowie als Klausurkorrektorin tätig war.

Frau Stutznäcker nimmt am Fachanwaltslehrgang „Gewerblicher Rechtsschutz“ teil, um nach ihrer praktischen Erfahrung nun auch die weiteren Voraussetzungen zum Erwerb des Fachanwalts zu erfüllen.

Rechtsanwältin Stutznäcker bietet Unternehmern und Verbrauchern bundesweit eine kompetente Beratung und Vertretung, schwerpunktmäßig in den Bereichen:

  • Urheberrecht / Filesharing
  • Internetrecht
  • Markenrecht
  • Beratung von Onlinehändlern zur Umsetzung von Kennzeichnungspflichten (Textilien, ElektroG, Energiekennzeichnung, etc.)
  • Wettbewerbsrecht im Onlinehandel
  • Beratung von Medienagenturen
  • Beratung zu IT- und Lizenzverträgen

 

* im Anstellungsverhältnis